Kostenloser Versand ab 50 €, bis dahin nur 3,90 € - 5,90 € (Deutschlandweit) - Versand mit DHL GoGreen - Europaweiter Versand.
Neue Ware ist unterwegs und Ende November verfügbar.

Unterstützung für die San

Unterstützung für die San

Herzensangelegenheit - Unterstüzung für die San in Namibia

Herzensangelegenheit

Auf dem Etikett unserer Bio Teufelskralle-Produkte für Menschen findet ihr den Hinweis, dass pro verkaufter Packung 50 Cent direkt an zwei Organisationen in Namibia gehen:
Die Nyae Nyae Conservancy und die Turi Pamwe Harvester Association (TPHA). Wir beteiligen also die Ernter unserer Teufelskralle in Namibia direkt am Verkaufserfolg unserer Produkte hier in Deutschland. 

Die Ernte ‚unserer‘ Teufelskralle erfolgt im Nord-Osten Namibias in der Region Tsumkwe. Hier leben überwiegend Menschen vom Stamm der San, die Ureinwohner Namibias.

Weitere Infos zu unserem Projekt, den Erntegemeinschaften und der Fair For Life-Zertifizierung findet ihr in diesem Blog.

Die Erntegemeinschaften

Kürzlich fand wieder eine Scheckübergabe statt, was für alle Beteiligten immer ein ganz besonderes Ereignis ist und meist im Rahmen einer Versammlung der Organisationen stattfindet.

Die Abwicklung erfolgt vor Ort in Namibia über unseren Partner und Lieferanten Gero Diekmann von Ecoso Dynamics und seinen MitarbeiterInnen.

Die Ernte, also die Wildsammlung der Teufelskralle, ist für die San meistens die einzige Möglichkeit Geld zu verdienen. Zusätzlich zum Lohn erhalten die Ernter eine Bonuszahlung aus der Fair-For-Life Zertifizierung, die ebenfalls in die Gemeinschaftskasse fließt. Daher ist auch ganz klar, dass die Verkäufe einen gewaltigen mikroökonomischen Einfluss auf die Gemeinschaften haben, da nun Geld in der Gemeinschaft zirkulieren kann.

In der Nyae Nyae Conservancy waren im letzten Jahr 463 aktive Ernter gemeldet. Davon waren 247 Frauen und 216 Männer.
Die Turi Pamwe ist einen deutlich kleinere Organisation mit nur 11 aktiven männlichen Erntern.

Was passiert mit dem Geld?

Die beiden Organisationen, die wir mit unserem Herzensagelegenheiten-Projekt unterstützen, entscheiden in der Gemeinschaft stets selbst, wie und wofür sie das Geld einsetzten. 

Solaranlagen für Turi Pamwe

Mit den Mitteln aus dieser Zusammenarbeit konnte die Turi Pamwe Harvester Association (TPHA) ihren Mitgliedern zinslose Darlehen für den Kauf von Solaranlagen für den Eigenbedarf gewähren, die vom Fair-For-Life-Bonus finanziert wurde. Da diese Darlehen zurückgezahlt werden, kann die TPHA in Zukunft Geld für andere sinnvolle Investitionen anbieten, z. B. die Bereitstellung von Wasser für Gartenprojekte, Investitionen in ein gemeinsames Fahrzeug oder Darlehen für andere einkommensschaffende Aktivitäten.

Inzwischen hat sich jedes Mitglied von Turi Pamwe eine eigene kleine Solaranlage gekauft. 

Außerdem ist für die Zukunft eine Gasinstaltion in den Häusern geplant, weil aktuell noch viel auf dem offenem Feuer gekocht wird. Es ist sehr zeitaufwändig Holz im Busch zu suchen und es kostet viel Zeit bis das Feuer brennt und das Essen gegart ist.

Langfristig träumt man hier von einer Biogas-Anlage, um komplett autark zu sein. Es gibt also sehr viel Potenzial und Bedarf für die Zukunft…

 

Bildung und Ernergieversorgung für Nyae Nyae

Die Nyae Nyae haben bereits einen größeren Betrag aus dem Fair-For-Life-Bonus angespart, aber bisher noch kein Projekt gefunden, von dem die gesamte Gemeinschaft profitieren kann. Die Finanzen werden jedoch einmal im Jahr zur Allgemeinen Hauptversammlung veröffentlicht und Ideen und Wünsche für zukünftige Investitionen besprochen.

Für Nyae Nyae besteht ein großer Bedarf an Weiterbildung für Erwachsene. Dazu kooperiert Ecoso nun mit der Regierung, um einen Lehrer zu engagieren, der die Erwachsenen Abends Unterrichten soll. Tagsüber soll der Lehrer im Kindergarten unterstützen.

 

Wozu dient die Fair For Life-Zertifizierung?

Die Fair For Life-Zertifizierung stellt sicher, dass unser Partner und Lieferant in Namibia, EcoSo Dynamics, ein sicheres und freundliches Arbeitsumfeld bietet und eine faire Entlohnung der Mitarbeiter garantiert. Auch wir von Namibian Naturals sind nach Ecocert Fair For Life zertifiziert.

Neben dem eigentlichen Lohn für die Ernte erhält jeder Ernter zusätzlich einen Bonus aus dem Fair For Life-Programm, der in die Gemeinschaft fließt.

Gemeinsam legen wir außerdem Wert auf den Schutz unserer Umwelt, unserer Menschen und schutzbedürftiger Tiere, wie z.B. die Geparden, die Wildpferde und die Wüstenelefanten in Namibia.

Ganz im Sinne des Leitspruches von Ecoso Dynamics: “Nature for people, people for nature”

 



Copyright © Namibian Naturals GmbH